Stark wie ein Baum

Aktuelles Projekt von Pädagogium und Bürgerstiftung Baden-Baden

Bäume ersetzen nicht genehmigten Zaun

Die Kinder buddelten die Löcher für die künftigen Obstträger auf dem Areal der Kita Hasensprung selbst.

Weiterlesen

Winterfreuden in der Notbetreuung

Weihnachtlicher Blick von der Naturhütte „Hasensprung“ auf den Annaberg zu Füßen des Merkurs

Das ganze Team des Haus des Kindes wünscht allen Kindern und Eltern frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein besseres und gesundes neues Jahr.

Corona kann St. Martins Botschaft nicht aufhalten

Montag, 9. November 2020, BNN Ausgabe Nr. 260

Kindergärten widmen sich auch in Zeiten der Pandemie dem Laternenfest / Umzüge müssen aber ausfallen
Von unserer Mitarbeiterin Christiane Krause-Dimmock

Baden-Baden. Als St. Martin seinen Mantel mit einem Bettler teilte, ging es primär um den Schutz vor der Kälte. Das Coronavirus war damals noch kein The- ma. Doch wegen der aktuellen Pandemie läuft die Legende nun Gefahr, auf dem Abstellgleis zu landen – zumindestens vorübergehend.
Es tut weh: Darin sind sich insbesondere die Mitarbeiter der Kindergärten einig. Erzieherinnen und Kinder müssen umdenken, wie etwa in der Krippe Klostergarten. Die Feinmotorik der kleinen Besucher lässt komplizierte Basteleien zwar noch nicht zu. […]
Emsig gebastelt wird auch mit den Kindern der Naturgruppe Hasensprung. Oben auf dem Hungerberg, neben Kin- derhaus und Grundschule des Pädagogiums, locken zwar die Natur und im Au- genblick vor allem der Matsch. Aber Laternen gehören einfach mit dazu, sagt Erzieherin Daniela Sommerfeld. So wurden Konzepte entwickelt, um mit den
Kindern im Freien zu arbeiten. „Möglichst nachhaltig. Das ist uns wichtig“, erklärt sie. Neben Eulen aus Pappe entstehen deshalb auch kleine Laternen aus Leichtholz, die sich am Ende wieder gut einlagern lassen, um sie im kommenden Jahr mit Bildern zu verzieren. Unter normalen Umständen marschieren alle Kin- der von ganz klein bis zur vierten Klasse mit ihrem Lampions über den Hunger- berg. Aber das, so bedauert Astrid Büchler, die hier die Fäden in der Hand hält, müsse diesmal ausfallen. Zumindest in dieser Form. Es werde allenfalls möglich sein, in Kleingruppen zu laufen.

Laternen basteln